Nachrichten | 19/04/2016

ALPI erweitert Planungssoftware Caneco um Siemens-Produkte für die elektrische Energieverteilung
 
Regensburg - Paris - Viernheim
 
ALPI, Anbieter von Software-Systemen für die Planung der elektrischen Energieverteilung, integriert das Siemens-Portfolio für die Niederspannungs-Energieverteilung in seine Engineering-Software Caneco. Die bewährten Siemens-Komponenten entsprechen allen internationalen Normen und Standards und erfüllen sämtliche Anforderungen an eine sichere und effiziente Energieverteilung in Industrie und Infrastruktur. Die Zusammenarbeit zwischen ALPI und Siemens trägt dazu bei, dass Elektroplaner und Konstrukteure die Energieverteilung nun noch zuverlässiger planen und dimensionieren können.
 
Die Siemens-Produkte für die Niederspannungs-Energieverteilung werden sukzessive in die Software Caneco BT (Software für die Berechnung von Niederspannungsanlagen und automatische Stromlaufplanerstellung) und Caneco TCC (Software zur autarken Projektierung und Prüfung der Selektivität durch Zeit-Strom-Kurven) eingebunden.
Registrierte Caneco-Nutzer werden automatisch informiert und können jederzeit ein Online-Update ihres Produktkatalogs durchführen. Neue Datenpakete aus dem Siemens-Portfolio stehen parallel auf der Webseite von ALPI zum Download zur Verfügung (www.alpi-software.com)
 
Bereits integrierte Produkte
Das aktuelle Kompaktleistungsschalter-System 3VA von Siemens wurde bereits in die Caneco Version integriert. Die 3VA-Reihe verfügt über ein umfangreiches Spektrum an internem und externem Zubehör. Die Caneco-Software führt die Anwender zu den passenden, regional verfügbaren 3VA-Komponenten und trägt so im Vergleich zu manuellen Katalogrecherchen zu einer deutlichen Zeitersparnis beim Engineering bei.
 
Bauartgeprüft nach IEC 61439-2
Caneco ermöglicht zudem zukünftig, den Einbau der Kompaktleistungsschalter 3VA in den Energieverteiler Sivacon S4 sowie den Alpha Installationsverteiler von Siemens zu planen – ein weiterer Vorteil für Schaltanlagenbauer.
 
Zusätzlicher Support
Den Caneco-Nutzern* bieten Siemens und ALPI für die Planung der elektrischen Energieverteilung mit Siemens-Produkten einen zusätzlichen, kostenlosen Support an. Aufgrund länderspezifisch unterschiedlicher Planungsverfahren wird dieser Support durch die regionalen Siemens-Niederlassungen angeboten und ist im ersten Schritt in Deutschland, Frankreich und Spanien verfügbar.
 
Weitere Informationen unter: www.siemens.de
 
Herr Ilker Güler (Geschäftsführer ALPI GmbH) über die neu begründete Kooperationspartnerschaft:
„Wir freuen uns sehr über die neu begründete Kooperation zur Stärkung des gemeinsamen Geschäftspotentials. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist nachhaltig auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet, die mit Siemensprodukten arbeiten.“
 
 
 
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an:
Herr Ilker Güler (Geschäftsführer DE / AT / CH – ALPI GmbH)
T:+49(0)6204/60146-11
 
* Support ist Anwendern mit einem aktuellen ALPI Wartungsvertrag vorbehalten
RSS