Nachrichten | 11/07/2017

Caneco HT ab sofort in der Version 2017 verfügbar

Caneco HT, die ALPI-Software für die Planung und Berechnung von Mittel-/Hochspannungsanlagen nach IEC 60-909 kommt in der Version 2017 mit zahlreichen Weiter- und Neuentwicklungen.
 

Aktuelle Weiterentwicklungen:

  • Wiederherstellung und Übernahme von älteren Projektständen
  • Dynamische Leitungsinformationen per Drag&Drop
  • Erweiterte Herstellerkataloge für Schutzorgane von Schneider Electric
     

Neue Entwicklungen in Caneco HT 2017:

  • Neuer Dialog zum Einfügen von Schutzgeräten
    • Beim Einfügen der grafischen Elemente wie beispielsweise Schutzorganen oder Relais wird nun eine direkte Zuordnung mit Herstellerangaben aus der Datenbank erstellt.
    • Zusätzliche Relais können mit nur einem Klick hinzugefügt werden.
    • Zusätzliche Einstellungen für Relais wie Zeitverzögerungen oder Öffnungszeiten sind nun – ganz nach Wunsch unserer Kunden – ebenfalls möglich.

Bild 1: Beispiel Herstellerkatalog

 

  • Benutzerdefinierte Schutzeinrichtungen
    • Ab sofort steht Ihnen eine neue Funktion zur Verfügung, die das Anlegen benutzerdefinierter Schutzeinrichtungen erlaubt.
  • Neue Schutzgerätefunktionen
    • Ein integriertes Auswahlmenü unterstützt Sie bei der Funktions-Auswahl bei Schutzgeräten

Bild 2: Beispiel im TN-Netz

 

  • Dynamische Beschriftungselemente
    • Die automatisch geführten Beschriftungen wurden erweitert und werden bei Änderungen stets aktualisiert
  • Assistent zur Prüfung der Netzdaten
    • Lassen Sie die Software auf Fehler und nicht angeschlossene Geräte in Ihrem Projekt prüfen.

Bild 3: Netzdatenprüfung - offene Verbindung rot

 

  • Die Anzeige der Betriebsvarianten kann nun zeitgleich mit dem Projekt geöffnet bleiben, die Bearbeitung des Projekts bleibt parallel zur Anzeige der Betriebsvarianten möglich.

Bild 4: Beispiel Betriebsvariante mit aktiver Notstromversorgung

 

Kunden mit einem bestehenden Softwareservicevertrag erhalten die Updates automatisch über den mitinstallierten ALPI Updater oder über unsere Homepage.

Finden Sie hier mehr Informationen zur Software.

Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

Ihr Kontakt:

Tel.:      +49 (0)6204/60 40 60
E-Mail:   vertrieb@alpi-software.com

 

RSS